Theater der Schatten

11,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Ada Zapperi Zucker lässt in diesem Roman nicht nur die Schatten europäischer Vergangenheit wieder aufle-ben, sondern entwirft am Beispiel der Familie Bodynski aus dem „kakanischen“ Lemberg, ein wunderbar erzähl-tes Zeit- und Sittengemälde, das an die großen Romane Joseph Roths ebenso gemahnt wie an die fein gespon-nenen Menschenportraits in Natalia Ginzburgs „Famili-enlexikon“. Historisch hervorragend recherchiert und mit beneidenswerter Genauigkeit in der Zeichnung ihrer Figuren, gelingt es Ada Zapperi Zucker, dem Leser die Intimität einer gebrochenen Beziehung zwischen Franziska und Kazimierz mit größter Natürlichkeit und Sensibilität nahe zu bringen, veranschaulicht wird dabei das Ende eines Europas der Schatten … Ferruccio Delle Cave, Meran Literaturwissenschaftler und Vizepräsident Südtiroler Künstlerbund ......welche Kraft, welche Schönheit, welche Fantasie und gleichzeitig welch ein Gespür für den Zusammenhang mit dem historischen und politischen Hindergrund und für die psychologischen Vorgänge. Ein Buch von hohem literarischen Wert. Die historische und geopolitische Situation einer multi-ethnischen Region, die einst ein Teil der k.u.k. Monar-chie war, wird in diesem Roman wieder zum Leben er-weckt. Nicht nur die Geschichte der Familie Bodinski lernt man kennen, sondern man spürt auch die Verän-derungen in der Gesellschaft, die neue Rolle der Frau und ihren Beitrag zur gesellschaftlichen und politischen Neugestaltung.