Herta und andere Geschichten

13,80 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Die vier hier versammelten Erzählungen berichten von tatsächlich existierenden Personen, die vom Nazi Regime verfolgt wurden. Sei es der hoffnungsvolle und außerordentlich begabte Hans Albala, der in ein Arbeitslager verschleppt wurde; sei es das halbwüchsige Mädchen, das in Wien zusammen mit ihrer Mutter auf die Deportation wartet und dann quer durch Österreich vor den Russen in die britische Besatzungszone flieht; sei es Franz Müller, der als jüngstes Mitglied der Weißen Rose seine Freunde als einziger überlebt. In der titelgebenden Erzählung ist Herta selbst zwar kein Opfer, dafür aber ihr Wahlvater, der als Jude aus Lemberg Schreckliches erlebt hatte und auch Jahrzehnte danach im sicheren München immer noch angezogen und mit Schuhen im Lehnstuhl schlief – stets zur Flucht bereit!

Drei der Erzählungen sind sowohl auf italienisch als auch auf deutsch schon in anderen Büchern erschienen, hier aber in einer zweisprachigen Ausgabe vereinigt.